Kirche3

Unsere Gottesdienste – jeden Sonntag um 9.30 Uhr oder 10.00 Uhr – sind das Zentrum unseres vielfältigen Gemeindelebens.
Als christliche Gemeinde versammeln wir uns zum Gottesdienst in der Gewissheit und Freude, dass Jesus Christus wirklich vom Tod auferstanden ist und lebt. Wir vertrauen auf Christi Wort, dass er mitten unter uns ist, wenn wir in seinem Namen zusammenkommen. Die lutherische Kirche weiß sich in ihrem Glauben und Bekennen verbunden mit der einen heiligen christlichen Kirche aller Zeiten und aller Orte. Darum feiern wir den lutherischen Gottesdienst nach der altkirchlichen Ordnung, die in Jahrhunderten gewachsen ist und durch die lutherische Reformation neu zur Geltung gekommen ist.

Zur festlichen Liturgie gehören biblische Psalmengesänge ebenso wie ältere und neuere geistliche Lieder. Wir hören auf Gottes lebendiges Wort aus der Bibel, wir empfangen den befreienden Zuspruch der Sündenvergebung in der Beichte und wir nehmen in, mit und unter Brot und Wein den wahren Leib und das wahre Blut Christi im Heiligen Abendmahl in uns auf.

Orgelmusik, hin und wieder auch Chor- und Bläsermusik, schmücken die Gottesdienste vielfältig aus. Neben dem Pfarrer, der den Gottesdienst leitet, gestalten einzelne Gemeindeglieder gemäß ihren Gaben den Gottesdienst in unterschiedlicher Weise mit.

Wir feiern jeden Sonntag um 9.30 Uhr Gottesdienst, in der Regel abwechselnd nach der Ordnung des Lutherischen Hauptgottesdienstes und Predigtgottesdienstes, manchmal aber auch in freier Form. An jedem Sonntag wird für die Kinder vom Krabbel- bis zum Konfirmandenalter von der Predigt an ein besonderer Kindergottesdienst angeboten.

Lassen Sie sich zu unseren Gottesdiensten einladen und feiern Sie mit. Wir freuen uns auf Sie.